Texas-Burger

What a burger…




Direkt auch mal in die Fun-Rubrik der Galerie reingeballert. Wobei richtig witzig ist das ja nicht… g

woah da kann man ja zwei Wochen von essen…aber das wär doch was für Rade, unser Fass ohne Boden gg

baoh wie geil so einen will ich auch, so als snack beim fernsehngucken

So lange Filme gibt’s doch garnicht.
Das wird selbst dann verdammt knapp, wenn Du Starwars von 1-5 am Stück anschaust…

Wie will man so nen Riesenburger überhaupt essen können? :thinking:
Solche Großmäuler gibts doch nicht, oder doch? So „Super-Size“ Typen vielleicht :pillepalle:

Aber in eine etwas realistischen Größe wär der sicher ziemlich lecker.

realistisch ist relativ. Deswegen lass ich deine Aussage mal unkommentiert :wink:

Aber wenn ich das Ding heute noch öfter sehe, bekomme ich Bock auf Mc Doof oder Mc King

Mir realistisch meine ich, dass ich mich beim abbeißen nicht schichtweise durch den Burger arbeiten muss, sondern mit einem Haps, ohne dass der Kiefer ausgerenkt wird, alle erwischen kann :wink:

Schon klar!
Aber da mir langweilig ist, musste ich halt mein doofes Kommentar abgeben…

Aus dem gleichen Grund hab ich auf deinen geantwortet :grin:

:hss:

boah, wie geil is das denn??? ICH WILL SO EIN TEIL!!! JETZT SOFORT!!!

MUHKUH BESORG MIR EINS!!!

Realistisch gesehen… schmeckt der Burger nach spätestens 20 Minuten nicht mehr, weil das Fleisch kalt und das ganze andere Zeug „lommelig“ :smiley: geworden ist. Abgesehen davon find ich „Maulsperren“-Burger auch nicht sooo toll, da ess ich lieber 20 kleine…

achwas, das machen wir mal kaufst beim türken so en fladenbrot und 3kg hackfleisch, das reicht salat und den andren kruscht isch ja eh gesund bleibt also eh drausen ^^ en haufen Maiyo und Ketchup und abgeht er ^^

heilige scheisse
also in sachen essen setzen die amis echt immer noch einen drauf
sieht ja lecker aus die keule :grin:

Ne Option waere, einen Burger pro Tisch und ne Machete zu bestellen…

dann lieber wos doch in amis land is
ne schönheit op inklusive um sich den mund auf Steven tyler (aerosmith) grösse zumachen :wink:

als Altvernative könnte man sich auhc das hier: http://www.bigtexan.com/72in72.html als kleinen Snack zum Film / zur Filmtrilogie / 5-teiler bestellen

wie auf der Seite nachzulesen leigt der Rekord jedoch bei 9,5 minuten (72 Unzen sind ca. 2,2 kg g)

der Profiwrestler „Klondike Bill“ schaffte es 1960 sogar, 2 Portionen innerhalb einer Stunde zu essen…

so Rade, und nun kommst Du :smiley:

lol

Als ich in den USA war, gab’s in nem Restaurant so ne Aktion, da musste man ne Pizza verdrücken, die so groß war wie der ganze Tisch.
Schafft man sie, kriegt man 1000$ (oder so), wenn nicht muss man ~30$ zahlen. Laut „Hall of Fame“ gab es aber nur 2 Leute, die das Ding geschafft haben.

bist du nicht angetreten oder hast du versagt? ein versagen kann ich mir bei deinem magen (= schwarzes loch) nicht vorstellen.

und dabei sieht der kerl so aus, als ob man ihn hungern lassen wuerde… frechheit.

Ich hab ganz einfach normal „All-you-can-eat“ gewählt. War wesentlich billiger und satt war ich trotzdem. :smiley: