Steakis Grill

Hi,
hier ein paar Fotos von dem Grill, der seit neuestem auf unserer Terasse steht…

Den Grill hat Steakwender (manche unter Euch mögen ihn noch kennen) selber geschweißt.

P.S.: unter http://www.geilste-wohnung-in-lubu.de.vu sind übrigens ein paar Bilder unsere Einweihungsparty zu sehen.

LG
Paul

Das sieht ja mal sehr vielversprechend aus.

Warum ist der Grill so sauber? Noch unbenutzt? Kann man ihn transportieren? :wink:

Ausgezeichnet…

Wenn Steaki an der rechten Seite noch einen Feuerraum dranschweißt und an die linke Seite einen Rauchabzug, dann hat er einen prima Smoker! Wie schwer ist das ganze denn? Kann man das Fass vom Untergestell runternehmen (zum Transportieren)?

Die Idee mit dem Ölfass muss ich direkt mal klauen. Da kann ich mich ja auch mal dranmachen.

Baudauer: ca. 3 Tage
Feuerraum: dann treffen die Flammen ja nicht direkt aufs Fleisch, als nicht ungesund, als nicht passend
Kamin: Kommt wohl nach Ergebnissen des erstens Tests von gestern noch dran (oben)
Platz: für ca. 50 Fleisch

Fass kann man runter nehmen, Gestell ist von einem alten Schreibstisch (rollbar).
Faß wiegt vielleicht 20kg, Gestell vielleicht auch, k.A.

ich finde die ungesunden kanten sehr ansprechend

maximale verletzungsgefahr bei besäufnisgrillen :respect:

viel zu sauber…

jo, für mich wären die kanten nix. ich sag nur: halbe bierflasche im fuss stecken, rausziehn und verbinden, im sitzen neben pfütze weitertanzen, und dann am nächsten morgen nach 10 stunden erst zum nähen weil dann doch der schmerz nachlässt :suff:
hab den tipp vom arzt bekommen wenn ich sowas mal im gesicht hab soll ich gleich kommen.

aber mal im ernst…bisle abkleben oder so wär vielleicht garnet so verkehrt

Du hast es dann doch nähen lassen, weil dir die Schmerzen zu wenig wurden?

:smiley: genau

du weisst was ich möchte nuudel …

jetzt bitte nochn foto deiner füße