Grillen ohne Schadstoffbeeinträchtigungen

Hallo liebe Grillfreunde,

Grillen bedeutet ja sich sehr bewusst zu ernähren.
Deshalb bitten wir euch um zahlreiche unterstützung beif folgendem Projekt:
Wir arbeiten gerade an der neuesten Generation von Grills, die alles vorher dagewesene ablösen wird. Diese Grills werden sehr einfach mittels An/Aus-Schalter und ohne sich die Finger schmutzig zu machen bedienbar sein.
Außerden wird natürlich allerhöchster Wert auf die Gesundheit gelegt.
Giftige Verbrennungsstoffe sowie das Grillgut verunreinigende, durch den Rauch entstehende Geschmacksstoffe werden gänzlich der Vergangenheit angehören.
Doch damit nicht genug; wie jeder weis schädigt Fleich unheimlich die Gesundheit, außerdem ist es komplett out. Deshalb wird diese Grill-Generation rein den Fleischlosen Grillgenuß befriedigen.
Ihr seht: Alles wird besser!
Um dieses engagierte Projekt voranzutreiben benötigen wir eure Hilfe:
Bitte schreibt uns eure Ratschläge, wie der anachronistische, unkonfortable und unhyhgienische Vorgang des Grillens den heutigen Erfordernissen angepasst werden könnte.
Vielen Dank und viele Grüße,
euer PowerGrill3000-Entwicklerteam

Ich bin so perplex, ich kann mich nedmal drueber aufregen…

steinigt es…

und dann vierteilen, aufschlitzen, hängen, verbrennen, zerstückeln, die wassertropfen-folter, der bambuskasten, in welchen reihenfolge ist mir egal

:megalol: vor Lachen durch die Gegend roll

ähm, wieso sollte man überhaupt noch grillen wollen, wenn „durch den Rauch entstehende Geschmacksstoffe“ ausgefiltert werden?
mal ganz abgesehen zu den anderen aufgezählten Unverschämtheiten…

ROTFL
keine Luft mehr bekomme vor Lachen

Also wenn das KEIN Gag war, sollte der/die/das Entsprechende mal lesen lernen und gucken in welchem Forum es gelandet ist.

Das ist ja geschmacklos!!! :motz:

ich dachte bisher, der schnellkochtopf sei schon erfunden :roll_eyes: :roll_eyes: :roll_eyes:

Hm, also ich kann in den Anforderungen zwar nicht erkennen, wie es sich dabei um Grillen handeln soll, aber mit nem elektrischen Reiskocher von Aldi kann man sicher und simpel auf Knopfdruck ganz gesund und fleischlos Reis zubereiten. Dabei können auch keine Giftstoffe an die Nahrung geraten. Vor allem wenn man das Wasser davor durch einen speziellen Trinkwasserfilter gießt.
Hygenisch dürfte das auch sein, weil man den Topf nach verwendung wunderbar mit Sakrotan reinigen kann.

Und anschließend kann man sich wieder in seine Keim- und Schmutzfreie Umgebung zurückziehen und Griller nicht weiter mit so einen ungehörigen Unsinn belästigen

hört sich auch irgendwie nach einem Elektrogrill an.
Shugga du sau bist du das etwa?

lol grilka was aehnliches hatte ich heute morgen auch im kopf. irgendwie ein dampfkochtopf oder was in der richtung… :grin:

lach der aaaaarme Shugga. :bbq:

Man darf nicht vergessen das ich immernoch weiß wo unsere Kuh grast Äerm, meine natürlich wohnt.

Aber wegen einem bin ich froh.
Jez gibt’s eine Steigerung vom eGriller und ich kann nun die elektrische Grillzange an meinen „würdigen“ Nachvolger" übergeben :tjo:

jedem das seine aber nicht bei uns bitte

Schon klar!

Ausserdem wollte ich ja nur von meiner jetzt schon immerhin hunder jahre lang andauernden schmach ablenken und sie weiter an den Grillentwickler abgeben.

Shugga, deine schmach ist viel viel größer, der frevler wusste es ja scheinbar nicht besser, du aber wusstest genau was du da tust und hast es dennoch getan. :wink:

hey shugga, welcome back to the grillers!

wie waere es mit einem erneuten engagement in der neuen runde? (so es sowas irgendwann mal geben sollte…)

:wink2: Huhu!!! Gibt’s dich auch noch? Was hast du denn die ganze Zeit so angestellt? :wink:

Ich freu mich zwar, dass du wieder hier reinschaust, aber es ist höchst verdächtig, dass du dich gerade jetzt meldest, wo du die Chance hast, dich vom E-Griller-Image zu lösen. Man weiß es nicht… :smiley:

:flushed:

Uga-Agga bezogen ist das ein nettes RPG, gleichbedeutend mit einer Kriegserklärung…

Hab ich mir auch schon gedacht, aber man wüsst in dem Fall ja nicht von WEM das kommt

kommt wahrscheinlich von

oder vielleicht heisst der stamm auch

?