alles was man braucht

…oder auch nicht :smiley:

tomwet.de/shop/catalog/index.php?cPath=87

ich mag besonders das „danger men cooking“…

Coool :jubel:
tomwet.de/shop/catalog/produ … cts_id=252

oder

tomwet.de/shop/catalog/produ … cts_id=400

Grilka… Tsts…

schon besser.

mir gefaelt aber das branding-tool am besten:

http://www.tomwet.de/shop/catalog/product_info.php?products_id=281

Ach was… das steht

d.h… das Gemüse das man Grillen kann wurde noch nicht erfunden… und wenn dann wirds wohl aus Fleisch bestehen, sonst wärs Pillepalle

Dazu passt natürlich dieses hier

DAs Buch is stellenweiße garnich so interessant wie sein Titel!

Radiowerbung vom Toom-Baumarkt:

Bäh… das ist ja schon blasphemisch diese Unsitte Fußball überhaupt mit Grillen zu vergleichen.

Für Dich ist dieses Jahr wirklich hart, oder?

Ach, mit der Zeit stumpft man ab… aber trotzdem hast Du Recht… leider.

zappi, bist du schwul oder hattest du ne schwere kindheit? :laughing:

@ hermes: der toom-baumarkt wird mir doch noch sympathisch. :smiley:

jepp

Ihr werdet schon sehen: die Evolution wird die nicht-Fußball-begeisterten Männer begünstigen. Während die Fußball-Fans nicht von der Glotze wegzubringen sind, können die nicht-Fußball-begeisterten Männer ohne große Konkurenz bei den Frauen zum Schuß kommen. :wink:

fussball stinkt

LOL Grilka! Nicht-Fussball-interessierte Maenner sind halt schwul. Ausgleichende Gerechtigkeit wenn Du so willst, denn Freischussmoeglichkeiten werden so nicht genutzt.

Na ja, Fußballer sehen auch nicht alle hetero aus - wenn ich mir mal die Frisur vom Netzer so anschau … :gruebel:
Finde u.a. Handball doch interessanter (aktiv und passiv), da passiert einfach mehr. Wobei wir wieder bei Hermes G und damit seinem Buch wären, welches ich auch kürzlich in der Hannover(an?)er BBH erstand. War sicher nicht supertoll (meine Freundin findet’s wohl eher naja), ich konnte aber einige Male herzhaft lachen. Sehr gut gefiel mir z.B. die wohl titelgebende Stelle:

Jens war leidenschaftlicher Fleischesser und hielt mit seiner Einstellung in dieser Sache nicht hinter dem Berg. So pflegte er oft mahnend zu sagen: „Der Mensch ist kein Beilagenesser.“ Von ihm gab es viel zu lernen. Obst ist ein Nahrungsmittel für Bewohner subtropischer und tropischer Regionen; Gemüse dient in erster Linie der farbenfrohen Auflockerung des mit verschiedenen Fleischsorten bestückten Tellergerichts. Deshalb mit Obst und Gemüse sparsam umgehen, weil es sonst schnell zu einer unerwünschten Vorsättigung kommt. …
Nachdem …, brach es plötzlich mit Macht aus ihm heraus: „Fleisch ist mein Gemüse!“ <<

In diesem Sinne fröhliches :grillen: an Ostern!

Wusste gar nicht dass ich sooo männlich wirke :poppen3:

Ach, schick mal deine Freundin während der Sportschau vorbei, damit die um diese Zeit auch mal Spaß hat.

gucke die bundesliga live samstag nachmittags waehrend sie arbeiten ist… insofern kommt es da zu keinen interessenskonflikten.